Startseite

Heinrich Schneider

* 23.06.1867 / ✞ 16.12.1951

Prälat und Geheimkämmerer seiner Heiligkeit Papst Pius XII
Priesterweihe am 21. Mai 1921
Primiz am 22. Mai 1921
Er war lange Jahre der Leiter der Erzbischöflichen Seelsorge für junge Frauen in Köln

Legende:
• Primiz: Ist die erste von einem römisch-katholischen oder einem alt-katholischen Priester als Hauptzelebrant gefeierte heilige Messe.
• Priesterweihe: Der Priester ist im Christentum der Träger eines kirchlichen Amts, der eine liturgische Weihe empfangen hat und zu besonderen gottesdienstlichen Handlungen bevollmächtigt ist. Die Kirchen der reformatorischen Tradition lehnen ein Priestertum in diesem Sinn ab.
• Prälat: Ist ein Würdenträger in der christlichen Kirche.
• Päpstliche Kammerherren: Die Päpstlichen Kammerherren gehen auf die cubicularii am Hofe des römischen Kaisers im 4. bis 6. Jahrhundert zurück. Am päpstlichen Hof waren sie bis zurzeit Papst Gregors des Großen Laien, dann Geistliche und Mönche. Ab dem 12. Jahrhundert traten sie deutlich mit zeremoniellen Aufgaben in Erscheinung

Quelle: Mit Poll versippt

||   © poll-am-rhein.de & 2004 - 2022 || Zuletzt aktualisiert im Januar 2022 || || Seitenanfang ||