Startseite

Mai 2023
Kath. Pfarrgemeinden St. Heribert, St. Joseph und Hl. Dreifaltigkeit

Zusammenwachsen der Kirchengemeinden

Deutz und Poll zur Pfarrei St. Heribert

Mit großer Einmütigkeit haben die Kirchenvorstände und der Kirchengemeindeverband der Deutzer und Poller Kirchengemeinden die Zusammenlegung der Pfarreien zur Pfarrei St. Heribert zum 1. Januar 2026 beschlossen. Ebenfalls für diese Fusion votierten der Pfarrgemeinderat und das Pastoralteam.

Wichtig ist zu beachten, dass es sich hier um eine rein administrative Malnahmen handelt, die sich aus der Kooperation mit den anderen Kirchengemeinden in der pastoralen Einheit "Schäl Sick Mitte" ergibt. Die neue Pfarrei besteht weiterhin aus der Gemeinde St. Heribert (Deutz und Stegerwald-Siedlung) und der Gemeinde St. Joseph und Hl. Dreifaltigkeit in Poll. Das Leben in den beiden Gemeinden soll wie bisher vor Ort erhalten und gestärkt werden. Unverändert wird es einen Pfarrgemeinderat und zwei Ortsausschüsse geben - anders als bisher wird aber nur noch ein Kirchenvorstand zuständig sein.

Zusammen mit unseren Partnergemeinden in "Schäl Sick Mitte" nehmen wir durch diese Maßnahmen die Möglichkeit wahr, welche das Erzbistum einräumte, die Fusion zu einer Riesenpfarrei (Deutz-Poll / Kalk-Humboldt-Gremberg / Höhenberg-Vingst / Ostheim-Rath-Heumar-Neubrück / Brück-Merheim) zu umgehen. So gewährleisten wir Entscheidungswege, die nah an den Orten unseres kirchlichen Lebens bleiben.

Wir bitten Sie und Euch weiterhin, möglichst aktiv das Leben in unseren Gemeinden mitzugestalten und danken besonders für Ihr und Euer vielfältiges, vor allem ehrenamtliches Engagement. Mit den besten Wünschen für ein frohes und erfülltes Pfingstfest.

Dr. Andre Roth
für den Pfarrgemeinderat und die Ortsausschüsse

Pfarrer Dr. Andreas Mersch
für die Kirchenvorstände, den Kirchengemeindeverband und das Pastoralteam

St. Heribert
St. Heribert
Hl. Dreifaltigkeit
Hl. Dreifaltigkeit
St. Joseph
St. Joseph

Quelle: Gesehen, gehört, erzählt von Dr. Andre Roth u. Dr. Andreas Mersch (Ortsgeschichte)

|| © poll-am-rhein.de || 2004 - Juni 2024 || Seitenanfang